Styrian BandsupportMusik hören, Video sehen

nächster Termin:

Sunny Days Karte

Es gibt ein kleine Bar mit kühlen Bier, Spritzer und Limonaden sowie ein Frühstücksdienst (Sa u. So von 8-12 Uhr) mit Eierspeise, veganen Aufstrich m. Brot oder Semmel sowie natürlich Kaffee

Es ist nicht gestattet Glasflaschen oder sonstige Glasgebinde mitzunehmen. Den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen von Sunny Days ist Folge zu leisten. 

Grillen nur an den ausgewiesenen Plätzen.

Betreten des Geländes auf eigene Gefahr.

Den Karpfenteich als Bademöglichkeit zu Nutzen ist nicht gestattet.

Camping ist, solange Platz ist, ohne zusätzliche Kosten möglich. Am Campingplatz ist kein offenes Feuer gestattet, sowie das laut Hören von Musik zwischen 1 u. 10 Uhr (bedenkt das den ganzen Tag mit Musik beschallt wird und des Nächtens geruht werden soll um Fit für TAG 2 zu sein).

Toiletten und Wasser sind vorhanden entsprechen jedoch nicht den allgemein bekannten Campingstandards.

Bedenkt das dies kein ausgewiesener Campingplatz ist sondern lediglich eine Möglichkeit bieten soll am Festivalgelände zu nächtigen.

Wohnmobile u. Camperfahrzeuge können nicht aufs Festivalgelände, können ihr Fahrzeug aber am Parkplatz parken (auch über Nacht)

Ihr könnt mit dem eigenen Auto bzw. Camper anreisen. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. (siehe Karte).

Wohnwagen u. Camper können natürlich am Parkplatz parken und die Sanitäreinrichtungen am Festivalgelände nutzen. Achtung: Es ist kein Campen am Parkplatz im eigentlichen Sinne möglich, da die Fläche ausschließlich als Parkplatz genutzt wird.

Freiwillige Spende.

Es gibt an der Bar bzw. am Eingang die Möglichkeit Spenden zu deponieren, die dem Erhalt des Festivals dienen und dem Verein wakmusic zu Gute kommt.

Zum Seitenanfang