Sunny Days

Sunny Days Festival Covid-19 Maßnahmen

Schutzmaßnahmen 2020:

 

MitarbeiterInnen Information

Sämtliche MitarbeiterInnen werden über entsprechende Maßnahmen u. aktuelle gesetzliche Verordnungen bereits im Vorfeld informiert und am Veranstaltungstag entsprechend eingeschult.

Darstellende MusikerInnen werden im Vorfeld über konkrete Maßnahmen informiert und durch MitarbeiterInnen Vorort darauf hingewiesen.

BesucherInnen Information

Hinweisschilder und einfache Besucherstrom Leitlinien. Vorabinformation über die Website bzw. Facebook sollen BesucherInnen Vorort und auch bereits im Vorfeld auf entsprechende Maßnahmen aufmerksam machen.

Besucherstromsteuerung

Zu und Abgang zu den Sitzplätzen wird getrennt gesteuert und mittels Beschilderung und Begrenzungen geleitet. Zusätzlich werden MitarbeiterInnen bei den Zu- u. Ausgängen kontrollierend, informierend und steuernd agieren.

Der Zugang zum Getränkeausschank wird mittels getrennten Besucherzu- u. abgängen geleitet damit BesucherInnen den Mindestabstand einhalten können und es zu keiner Ansammlung kommt.

Sitzplätze können nur nach Zuweisung von MitarbeiterInnen eingenommen werden. Diese sind nummeriert bzw. gekennzeichnet.

Hygienemaßnahmen

Sitzplätze: erstmalige Desinfektion vor Beginn des Besuchereinlasses
Desinfektion wenn Besucher bzw. Besuchergruppe die Sitzplätze verlassen

Händedesinfektion: Möglichkeit der Handdesinfektion bei jeden Besucherbereichszugang
Beim Zugang zum Getränkeausschank
Desinfektionsmittelspender für MitarbeiterInnen beim Getränkeausschank

Sanitäranlagen: Standard Mobil-WC´s
Ergänzende Sanitär- u. Reinigungsmaterialien durch Veranstalter werden bereitgestellt

Ausgabe von Speisen u. Getränken

Ein eigener Spender zur Händedesinfektion für die MitarbeiterInnen steht bei der Getränke- u. Speisenausgabe zur Verfügung. Die Besucherstromregelung verhindert Ansammlungen vor dem Ausgabebereich und ermöglicht Mindestabstände einzuhalten. Mehrweggebinde bzw. Becher werden nur einmal verwendet und kontaktlos retourniert.

Kontaktnachverfolgung

Es wird BesucherInnen die Möglichkeit gegeben, im Zugangsbereich Kontaktdaten zu hinterlegen (entsprechend DSGVO). Zusätzlich gibt es Online (Website, mittels Mail bzw. Registrierung) die Möglichkeit Kontaktdaten zu erfassen.
Weiters kann mittels des Facebook Event auf einen Großteil der BesucherInnen bei Bedarf zugegriffen werden und diese über Facebook und Messenger Funktion informiert werden.

Zusammenarbeit mit Behörde

Die Veranstaltung wurde beim Veranstaltungsamt gemeldet, welche entsprechende Informationen an andere Behörden weiterleitet.